Zähne putzen

Zahnseide

Zahnseide

Prophylaxeprogramm ab dem Schulalter

Kinder müssen spielerisch und motivierend an das Thema Zahngesundheit herangeführt werden. Das Erleben des ersten Zahnarztbesuches ist dabei ein wesentlicher Grundstein, bei dem das Kind positiv an das Thema Zahnpflege herangeführt wird. Wir legen großen Wert auf geschultes Personal, das die Wichtigkeit der eigenen Mundhygiene unseren kleinen Patienten kindgerecht vermittelt. Die Ernährung spielt im Zusammenhang mit der Zahngesundheit eine wichtige Rolle, weshalb wir auch hier beratend und erklärend zur Seite stehen.

Wir führen ein Prophylaxeprogramm, das speziell an die Bedürfnisse unsere Patienten ab 6 Jahren angepasst ist. Durch Anfärben der Zähne machen wir im Rahmen unserer Putzschule den Biofilm sichtbar und zeigen Ihrem Kind, welche Stellen besser geputzt werden sollten und mit welcher Technik. Wie Ihr Kind die Zähne richtig putzt, wird anhand eines Modells und im Mund erklärt. Ein tadelnder, besserwisserischer Umgang ist dabei wenig zielführend. Deshalb ist es besonders wichtig, die Kinder zu loben, wenn die Zähne ordentlich gepflegt werden. Die anschließende Zahnreinigung mit Politur wird mit einer Fluoridierung abgeschlossen. Dabei wird ein fluoridhaltiges Gel auf die Zähne aufgetragen, bei dem das Kind zwischen leckeren Geschmacksrichtungen wählen kann. Ist ein Zahn kariös, können wir eine schonende Füllungstherapie durchführen. Ein kieferorthopädisches Screening sowie eine eventuell weitere Befunderhebung durch einen Kieferorthopäden mittels Überweisung sind ebenso Bestandteile unseres Prophylaxeprogramms. Nach jedem Zahnarztbesuch belohnen wir Ihr Kind für seine Mitarbeit, damit es den Zahnarztbesuch positiv in Erinnerung behält und gerne wieder kommt.